Schalenamöben

Arcella vulgaris

Arcella vulgaris ist eine unsichere Art der Arcella, möglicherweise eher ein Sammelbegriff für ähnliche, kleinere und größere Arten mit gewölbter bis halkugeliger Schale. Vermutlich entwickelten sich aus dieser Grundform die verschiedenen Typen der kugeligen (mitrata), urglasförmigen (discoides) und arenaria-artigen (catinus, dentata).

Seitenansicht einer 111 µm breiten Arcella vulgaris (Balksee-Randmoor).
Schnitt durch eine Schale.
Blick von unten auf das Pseudostom.
Blick ins Innere, eine Schärfeebene. 107 µm, typisch die Krempe. Balksee-Moor
Die Wabenstruktur.